Qualität / Bruchkräfte

Geschmiedete Gabellaschenketten werden üblicherweise aus Einsatzstahl und Vergütungsstahl hergestellt.

Für besondere Ansprüche werden zudem noch härtbare und nicht härtbare Edelstähle sowie hitzebeständige Stähle verwendet.

Für Bolzen und sonstiges Zubehör stehen sämtliche von den Stahlwerken hergestellten Werkstoffe zur Verfügung.

/fourcol/cms/36/kettengleid-querschnitt.jpg

Querschnitt eines gehärteten Kettengliedes

/fourcol/cms/38/bolzen-querschnitt-ungehaertet.jpg

Querschnitt eines ungehärteten Bolzens

/fourcol/cms/37/bolzen-querschnitt-gehaertet.jpg

Querschnitt eines einsatzgehärteten / induktiv gehärteten Bolzens

/fourcol/cms/35/faserverlauf.jpg

Faserverlauf

Unsere Gabellaschen werden auf modernsten CNC-gesteuerten Maschinen bearbeitet.

Wir garantieren:

  • Parallele, teilungsgenaue und riefenfreie Bohrungen
  • Planparallel gefräste Radien am Gabelkopf
  • Gleich breite, parallele, glatte und symmetrisch ausgerichtete Schlitze in der Gabel und im angeschmiedeten Nocken
  • Gebrochene Kanten

Bruchkraft

Gabellasche/Teilung
Werkstoff C 15
Werkstoff C 45
Werkstoff 20 Mn Cr 5
Werkstoff 42 Cr Mo 4
102 x 36 x 8 mm
140 KN
110 KN
170 KN
102 x 36 x 14 mm
240 KN
170 KN
300 KN
142 x 50 x 19 mm
200 KN
370 KN
270 KN
560 KN
142 x 50 x 25 mm
300 KN
490 KN
410 KN
740 KN
142 x 50 x 29 mm
360 KN
570 KN
480 KN
860 KN
160 x 50 x 25 mm
300 KN
490 KN
410 KN
740 KN
175 x 60 x 30 mm
420 KN
710 KN
570 KN
1.070 KN
200 x 50 x 25 mm
300 KN
490 KN
410 KN
740 KN
200 x 60 x 30 mm
320 KN
550 KN
430 KN
840 KN
250 x 50 x 25 mm
300 KN
490 KN
410 KN
740 KN
250 x 60 x 30 mm
320 KN
550 KN
430 KN
840 KN
315 x 80 x 42 mm
800 KN
1.260 KN
1.070 KN
1.900 KN